Über das Projekt

Wie auf vielen anderen kleinen und weit abgelegenen Inseln in Indonesien, gibt es auf der zu den Banda-Inseln gehörenden Insel Hatta „Pulau Hatta“ für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nur wenige Möglichkeiten besonderen Interessen nachzukommen oder sich über die normale Schulbildung hinaus weiterzubilden und zu entwickeln. Traditionell lebt man hier vom Fischfang oder vom Anbau von Muskatnuss, Nelken, Zimt, Mandeln, Bananen und Kokosnüssen. Was den meisten Bewohnern Pulau Hattas noch nicht richtig klar ist, ist dass der Gesundheitszustand der Korallenriffe und die marine Artenvielfalt vor ihrer Haustür zu den besten der Welt zählen und daher einen unschätzbaren Wert darstellen.

Diesen Wert zu erhalten und dabei jungen Inselbewohnern neue Perspektiven zu bieten ist das Ziel, welches wir mit dem Aufbau einer umweltpädagogischen Station auf Pulau Hatta erreichen möchte. Die umweltpädagogische Station soll aus einem kleinen Haus am Strand bestehen, zu dem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene jederzeit kommen können um zu lernen, wie sie ohne großen Verzicht auf Moderne im Einklang mit der Natur nachhaltig leben können. Gelernt wird zum Beispiel was alles im Korallenriff lebt, welche Bedeutung dieses Ökosystem für die Qualität unserer Atemluft und unser Klima hat, wie man Pflanzkläranlagen für die eigenen Haushaltsabwässer baut und wie man dafür sorgt dass man weniger Abfall produziert und diesen ohne der Natur zu schaden entsorgt oder recycelt. Dieses Bildungsangebot soll neue Jobqualifikationen hervorbringen und besonders Mädchen und junge Frauen dazu ermutigen neue Perspektiven zu gewinnen.

Das Haus indem sich die Station befindet wurde von Banda Sea e.V. ab Feburar 2017 gemietet. Es handelt sich also um unser bisher jüngstes Projekt. Den Februar nutzen wir für die Vorebereitungen am Haus und ab März werden die ersten Unterrichts- und Spielstunden sattfinden. Regelmäßige updates über den Stand der Dinge werden über unsere Gofundme Kampagne und über soziale Netzwerke veröffentlicht.

GOFUNDME KAMPAGNE

Das Haus indem sich die Station befindet wurde von Banda Sea e.V. ab Feburar 2017 gemietet. Es handelt sich also um unser bisher jüngstes Projekt. Den Februar nutzen wir für die Vorebereitungen am Haus und ab März werden die ersten Unterrichts- und Spielstunden sattfinden. Regelmäßige updates über den Stand der Dinge werden über unsere Gofundme Kampagne und über soziale Netzwerke veröffentlicht.

GOFUNDME KAMPAGNE

Unterstütze unsdurch deine Spende

JETZT SPENDEN